Grünkohleintopf mit Chorizo

Wenn es den ersten Frost gab, beginnt die Grünkohlzeit. Daher gibt es heute „Grünkohl mit Pinkel“ auf spanische Art als Grünkohleintopf mit Chorizo. Schön scharf und dazu das Aroma von Weißwein und Maronen.

Zutaten

  • 1kg Grünkohl
  • 2 Schalotten
  • 3EL Butter
  • 1l Gemüsebrühe
  • 125ml Weißwein
  • 300g Möhren
  • 500g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 200g Maronen (vorgekocht und Vakuum verpackt)
  • 300g Chorizo

6 Portionen

1h Stunde

Zubereitung

  1. Den Grünkohl waschen, verlesen und die harten Stiele entfernen.
  2. Den Grünkohl grob hacken.
  3. Die Schalotten schälen und fein würfeln.
  4. Die Möhren waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Die Kartoffen waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Schalotten darin andünsten.
  7. Den Grünkohl dazugeben und mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen.
  8. Den Eintopf zum Kochen bringen und dann etwa 15 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit der Grünkohl besser zusammenfällt.
  9. In der Zwischenzeit die Chorizo in Scheiben schneiden.
  10. Nach 15 Minuten Garzeit die Kartoffeln und die Möhren zum Grünkohl geben und alles zusammen weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  11. Anschließend die Maronen dazu geben und noch einmal 10 Minuten köcheln lassen.
  12. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Der Grünkohl lässt sich leichter verarbeiten, wenn man ihn direkt nach dem Waschen und Verlesen blanchiert. Dann verlängert sich aber die Kochzeit entsprechend.

Den Grünkohleintopf mit Chorizo garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar