Cremiger Eintopf mit Wildreis und Pilzen

Cremiger Eintopf mit Wildreis und Pilzen

Dieser cremige Eintopf mit Wildreis und Pilzen ist eine wahre Aromabombe. Aber nur wenn man beim Kochen geduldig ist. Die Geduld wird dann aber mit einem wunderbar intensiven Geschmack belohnt.

Chowder mit Garnelen und pochiertem Ei

Garnelen-Chowder mit pochiertem Ei

Als Chowder bezeichnet man in den USA eine Fischsuppe, die dickflüssig oder cremig ist. Eigentlich ist ein Chowder eher ein Eintopf, aber als Garnelen-Chowder mit pochiertem Ei kommt sie ein bisschen leichter daher und eignet sich auch gut als Vorspeise.

Hühnersuppe mit Gremolata

Hühnersuppe mit Gremolata

Wer kennt das nicht? Da ist vom Ossobucco mal wieder Gremolata übrig geblieben und die ist viel zu schade für die Biotonne. Wenn dann noch Hühnerbrühe in der Tiefkühltruhe liegt, ist das nächste Abendessen gesichert: Hühnersuppe mit Gremolata.

Erbsen-Kartoffel-Eintopf mit Lachs

Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Stremellachs

Wer kennt sie nicht, eine Erbsensuppe aus getrockneten Erbsen mit Kartoffeln, Speck und einem Würstchen drin. Für eine etwas edlere Variante, die genauso satt macht und nach Heimat schmeckt, lässt man den Speck weg und nimmt stattdessen Lachs. Daraus wird eine Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Stremellachs und Sahnemeerrettich.

Rinderschmortopf mit Guinness

Rinderschmortopf mit Guinness

Rindfleisch eignet sich hervorragend zum Schmoren. Als Gulasch kennt es fast jeder, aber als Rinderschmortopf mit Guinness bekommt es eine leckere malzige Note. Und wer Guinness nicht mag, kann es auch mit einem anderen dunklen Bier ausprobieren.