Grünes Gazpacho mit Spargel

Ein Gazpacho ist eigentlich eine kalte Suppe, die aus rohen Zutaten gemacht wird. Für dieses grüne Gazpacho mit Spargel brechen wir mal mit dieser Regel und garen den Spargel vor. Das ganze wird mit Koriander, Limetten und Chili eine lecker scharfe und richtig frische Suppe.

Kokosschaum mit Spargel, Favabohnen und Pilzen

Es gibt Jahre, da gibt es noch Spargel und schon Favabohnen auf dem Markt. Das sollte man unbedingt nutzen, den die beiden sind eine großartige Kombination z.B. als Kokosschaum mit Spargel, Favabohnen und Pilzen.

Lammbrühe mit Spargel, Erbsen und Favabohnen

Eigentlich kommen die Favabohnen erst auf den Markt, wenn die Spargelsaison zu Ende ist. Manchmal hat man aber Glück und bekommt beides. Als Lammbrühe mit Spargel, Erbsen und Favabohnen auf Reis wird daraus ein kräftiger Eintopf für kühlere Juni-Tage.

Muschelsuppe mit Rosenkohl, Radicchio und Jakobsmuscheln

Zwei Essen in einem: am Vortag gibt es Muscheln in Weißwein-Sud und aus dem Sud wird dann eine asiatische Muschelsuppe mit Rosenkohl, Radicchio und Jakobsmuscheln, die die Bezeichnung Cross-Over-Küche in jeder Hinsicht verdient. Definitiv etwas für die „Muschel-Monate“.

Rustikale Fischsuppe

Es muss nicht gleich eine klassische Bouillabaisse sein. Einfach das nächste Mal die Karkassen vom gebratenen Fisch auskochen und Fischfiletstücke darin für ein schnelles Abendessen gar ziehen lassen – fertig ist eine rustikale Fischsuppe.