Rinderbrühe selber kochen

Eine kräftige Rinderbrühe ist ähnlich wie eine Gemüsebrühe die Basis vieler klarer Suppen. Sie lässt sich gut in handlichen Portionen einfrieren und ergibt dann mit Suppennudeln, Eierstich oder Grießnocken schnell eine warme Mahlzeit.

Birnen, Bohnen, Speck

Im Spätsommer sind Bohnen und die ersten Birnen reif. Zusammen mit Schinkenspeck wird daraus ein Klassiker der einfachen Bauernküche: Birnen, Bohnen, Speck.

Suppe mit Soba-Nudeln, Erbsen und Hähnchenbrust

Eine Suppe mit Soba-Nudeln, Erbsen und Hähnchenbrust ist das ganze Jahr über lecker und macht richtig satt. Die japanische Variante mit Dashi lässt sich einfach abwandeln und dann bekommt man alle Zutaten im Supermarkt.

Suppengrün aus Lauch, Sellerieknolle, Petersilie und Möhren auf weißem Untergrund

Gemüsebrühe und Gemüsefond selber kochen

Eine Gemüsebrühe und Gemüsefond selber machen ist wirklich einfach, braucht nur etwas Zeit. Den Fond kann man einfrieren und hat so eine schnelle Grundlage für die spätere Verwendung. Je nach Zutaten Bio und frei von Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern.