Tom yam gung

Tom yam gung

Eine Tom yam gung geht immer: Im Winter vertreibt der Chili die Erkältung und im Sommer ist die heiße Garnelensuppe aus Thailand eine perfekte Erfrischung.

Pilzsuppe mit Croutons

Eine Pilzsuppe mit Croutons ist eine prima Vorspeise und einfach zu machen. Es dauert allerdings seine Zeit, bis alles geschnitten und angebraten ist.

Grüner Tee mit Reis und Lachs

Grüner Tee mit Reis und Lachs: eine Suppe auf Tee-Basis ist mal was anderes und echtes japanisches Soulfood. Die Zutatenliste ist übersichtlich und alle Dinge sind im Supermarkt gut zu bekommen. Wer ab und an japanisch kocht, hat die Mehrheit davon aber bereits im Vorratsschrank stehen und kann abends einfach mit dem Kochen loslegen.

Guacamole-Suppe

Hühnersuppe mit Avocado (Guacamole-Suppe)

Guacamole ist die beste Form der Avocado – aber nur im Sommer. Im mitteleuropäischen Winter ist einem eher nach einer warmen Suppe, statt der fruchtigen Creme. Wer hätte gedacht, dass die Zutaten auch als leicht scharfe Hühnersuppe mit Avocado richtig lecker schmecken. Sozusagen eine Guacamole-Suppe.

Suppenhuhn und Suppengrün roh auf weißen Untergrund

Hühnerbrühe selber kochen (europäische Art)

Eine heiße Hühnerbrühe ist das beste, was einem im Winter passieren kann. Einen kleinen Vorrat sollte man daher immer in der Tiefkühlruhe haben und der ist mit etwas Zeit am Wochenende gut selber gekocht. Und nichts schmeckt besser als eine selbstgemacht Hühnersuppe.