Zutaten für asiatische Hühnerbrühe

Asiatische Hühnerbrühe selber kochen

Was für die klassische Hühnerbrühe gilt, gilt genauso für ihre asiatische Schwester. Eine asiatische Hühnerbrühe schmeckt scharf und frisch, sie lässt sehr gut aufbewahren und eignet sich als Basis für viele thailändisch und vietnamesische Gerichte.

Klare Suppe mit buntem Gemüse

Klare Suppe mit buntem Gemüse

Eine klare Suppe mit buntem Gemüse lässt sich ganzjährig mit den Zutaten zaubern, die man frisch in der Gemüseabteilung findet. Damit lässt sich auch gut eine größere Runde satt machen.

Hühnersuppe mit Gremolata

Hühnersuppe mit Gremolata

Wer kennt das nicht? Da ist vom Ossobucco mal wieder Gremolata übrig geblieben und die ist viel zu schade für die Biotonne. Wenn dann noch Hühnerbrühe in der Tiefkühltruhe liegt, ist das nächste Abendessen gesichert: Hühnersuppe mit Gremolata.

Hühnersuppe - fast wie bei Oma

Hühnersuppe — fast wie bei Oma

Ob sie wirklich gegen Erkältung hilft, ist wissenschaftlich nicht belegt. Aber jeder, der schon mal bei einer Erkältung mit einer selbstgemacht Hühnersuppe mit reichlich Einlage versorgt wurde, weiß wie gut sie tut.

Pho Bo

Pho Bo

In Vietnam gibt es sie zum Frühstück, aber sie schmeckt den ganzen Tag: eine Pho Bo. Eine traditionelle vietnamesische Nudelsuppe, die immer nach Fernweh schmeckt und – wenn die Brühe schon fertig ist – auch sehr schnell auf dem Tisch steht.

Rinderbrühe mit Eierstich und Markklößchen

Rinderbrühe mit Markklößchen und Eierstich

Eine Rinderbrühe mit Markklößchen und Eierstich weckt Kindheitserinnerungen an festliches Familienessen und fühlt sich nach Heimat an. Auch heute macht sie sich sehr gut als Vorspeise zu Menüs, da alles gut vorbereitet werden kann.

Erbsensuppe mit Parmaschinken

Erbsensuppe mit Parmaschinken

Statt zu einem Eintopf mit Würstchen lassen sich die frischen Erbsen, die es im Sommer in Fülle auf dem Wochenmarkt gibt, auch prima zu einer mediterranen Erbsensuppe mit Parmaschinken verarbeiten.