Linsen-Zitronen-Suppe

Linsen-Zitronen-Suppe

Linsensuppe muss nicht muffig sein. Aufgepeppt mit Zitrone und frischen Kräutern – das schmeckt nach mehr: Linsen-Zitronen-Suppe.

Erbsen-Kartoffel-Eintopf mit Lachs

Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Stremellachs

Wer kennt sie nicht, eine Erbsensuppe aus getrockneten Erbsen mit Kartoffeln, Speck und einem Würstchen drin. Für eine etwas edlere Variante, die genauso satt macht und nach Heimat schmeckt, lässt man den Speck weg und nimmt stattdessen Lachs. Daraus wird eine Kartoffel-Erbsen-Suppe mit Stremellachs und Sahnemeerrettich.

Rinderschmortopf mit Guinness

Rinderschmortopf mit Guinness

Rindfleisch eignet sich hervorragend zum Schmoren. Als Gulasch kennt es fast jeder, aber als Rinderschmortopf mit Guinness bekommt es eine leckere malzige Note. Und wer Guinness nicht mag, kann es auch mit einem anderen dunklen Bier ausprobieren.

Tom yam gung

Tom yam gung

Eine Tom yam gung geht immer: Im Winter vertreibt der Chili die Erkältung und im Sommer ist die heiße Garnelensuppe aus Thailand eine perfekte Erfrischung.

Rinderbrühe selber kochen

Eine kräftige Rinderbrühe ist ähnlich wie eine Gemüsebrühe die Basis vieler klarer Suppen. Sie lässt sich gut in handlichen Portionen einfrieren und ergibt dann mit Suppennudeln, Eierstich oder Grießnocken schnell eine warme Mahlzeit.