Khao Tom Gap

Khao Tom Gap (Thailändische Reissuppe)

In Asien werden Suppen zu jeder Tageszeit gegessen, insbesondere zum Frühstück. Eine thailändische Khao Tom Gap wird üblicherweise zum Frühstück serviert, schmeckt uns Europäern aber auch abends sehr gut.

Zaru Soba

Zaru Soba (笊蕎麦)

Wer denkt, dass Zaru Soba doch nichts mit Suppe zu tun haben, liegt falsch. Zaru Soba sind eine dekonstrurierte japanische Suppe und ein beliebtes kaltes Sommergericht. Dabei werden kalte Nudeln (Soba, aber Udon oder Ramen sind auch möglich) auf einem Bambussieb (zaru) mit einem unverdünnten Brühe-Stock (tsuyu) als Dip serviert.

Kartoffelsuppe mit Bohnen

Kartoffelsuppe mit Bohnen

Sobald der Sommer beginnt, gibt es überall frische Bohnen. Als Kartoffelsuppe mit Bohnen, die ausnahmsweise mal nicht püriert wird, gibt es dieses vielseitige Gemüse heute als Suppeneinlage.

Mairübchen-Eintopf

Mairübchen-Eintopf

Im späten Frühjahr gibt es immer mehr Rübchen in der Gemüseabteilung und auf dem Markt. Besonders Navete- und Mairübchen lachen einen besonders an und was macht man damit? Einen Mairübchen-Eintopf!

Helles Chili con Carne

Helles Chili con Carne

Bei Chili con Carne denkt jeder an ein dunkles, kräftiges Gericht mit Kidneybohnen und Tomaten. Aber es gibt auch eine leichte Variante: Helles Chili con Carne aus weißen Bohnen und Mais in einer leichten Cremesuppe.

Klare Suppe mit buntem Gemüse

Klare Suppe mit buntem Gemüse

Eine klare Suppe mit buntem Gemüse lässt sich ganzjährig mit den Zutaten zaubern, die man frisch in der Gemüseabteilung findet. Damit lässt sich auch gut eine größere Runde satt machen.