Spitzkohlsuppe mit Stremellachs

Spitzkohlsuppe mit Stremellachs

Ein Eintopf der schnell auf dem Tisch steht und damit absolut Feierabend-tauglich ist? Das ist zum Beispiel eine Spitzkohlsuppe mit Stremellachs. Alle Zutaten sind leicht erhältlich und halten sich auch gut einige Tage im Kühlschrank, wenn es mit dem Kochen doch anders kommt, als geplant.

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Safrannocken und Forelle

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Safrannocken und Forelle

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Safrannocken und Forelle ist sicher keine schnelle, einfache Vorspeise, aber dafür eine, die etwas hermacht. Die Suppe lässt sich gut vorbereiten und warmhalten. Die Nocken sollten frisch zubereitet werden.

Winterliche Rotkohlsuppe

Winterliche Rotkohlsuppe

Wer Apfel-Rotkraut als Beilage mag, der wird auch diese winterliche Rotkohlsuppe mit Zimtcroutons mögen. Sie bringt richtig Farbe auf den Tisch und passt auch prima als Vorspeise zu einem klassischen Menü mit Gans, Braten oder Wild.

Schwarzwurzel-Orangen-Cremesuppe

Schwarzwurzel-Orangen-Cremesuppe

Schwarzwurzeln sind ein echtes Wintergemüse und leider mühsam zu verarbeiten. Nichtsdestotrotz ist die Kombination mit frischer Orange zu einer Schwarzwurzel-Orangen-Cremesuppe die Arbeit absolut wert. Eine perfekte Vorspeise für ein winterliches Menü.

Prosecco-Schaumsüppchen mit Sahnehaube

Prosecco-Schaumsüppchen

Ein Prosecco-Schaumsüppchen eignet sich prima als elegante Vorspeise oder Gruß aus der Küche. Die Grundbrühe lässt sich sehr gut am Vortag vorbereiten und den fertigen Prosecco-Schaum kann man gut bis zum Servieren warm halten.

Kürbisbier-Cheddar-Suppe mit Gnocchi

Kürbisbier-Cheddar-Suppe mit Gnocchi

Kürbisbier ist vor allem in de USA bekannt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Inspiration zu der Kürbisbier-Cheddar-Suppe mit Gnocchi von einem amerikanische Blog stammt. Wer zu Halloween mal mit etwas anderem kulinarisch überraschen möchte, ist hier auf der sicheren Seite.