Suppe vom Tafelspitz mit Mais-Nocken

Tafelspitz kommt aus der österreichischen Küche und eigentlich wird in erster Linie das gekochte Fleisch gegessen. Aber warum sollte man aus der guten Brühe, die beim Kochen entsteht, nicht ein eigenes Rezept machen? Suppe vom Tafelspitz mit Mais-Nocken!

Rinderschmortopf mit Guinness

Rindfleisch eignet sich hervorragend zum Schmoren. Als Gulasch kennt es fast jeder, aber als Rinderschmortopf mit Guinness bekommt es eine leckere malzige Note. Und wer Guinness nicht mag, kann es auch mit einem anderen dunklen Bier ausprobieren.

Rinderbrühe selber kochen

Eine kräftige Rinderbrühe ist ähnlich wie eine Gemüsebrühe die Basis vieler klarer Suppen. Sie lässt sich gut in handlichen Portionen einfrieren und ergibt dann mit Suppennudeln, Eierstich oder Grießnocken schnell eine warme Mahlzeit.