Cataplaña mit Fisch und Garnelen

Die Portugal-Reisenden kennen es aus dem Urlaub, der ein oder andere Stuttgarter erinnert sich wehmütig ans Beja – beide freuen sich über eine leckere Cataplaña. So heißt der typisch portugiesische Eintopf, der in dem gleichnamigen Kochgeschirr gegart wird. Kartoffeln, Paprika und Tomaten sind ein muss, weiteres Gemüse, Muscheln, Fisch und Chorizo kommen nach Geschmack und Laune dazu.

Maronencremesuppe mit gebratenem Pancetta

Maronen gehören zum Herbst wie gelbes Laub. Eine Abwechslung zu frisch gerösteten Maronen ist eine Maronencremesuppe mit gebratenem Pancetta und einem Schuß weißem Portwein.