Rindersuppe mit Kräuter-Flädle

Klare Rinderbrühe mit Kräuter-Flädle

Flädle-Suppe ist ein Suppenklassiker: Eine Rinderbrühe mit in Streifen geschnittenen Eierpfannkuchen. Sie wird auch Frittaten-Suppe genannt und macht sich sehr gut als Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht. Um dem Klassiker ein bisschen Frühling einzuhauchen gibt es hier die Variante einer Rinderbrühe mit Kräuter-Flädle.

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Safrannocken und Forelle

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Safrannocken und Forelle

Schwarzwurzel-Cremesuppe mit Safrannocken und Forelle ist sicher keine schnelle, einfache Vorspeise, aber dafür eine, die etwas hermacht. Die Suppe lässt sich gut vorbereiten und warmhalten. Die Nocken sollten frisch zubereitet werden.

Corn Chowder

Corn Chowder (Dicke Maissuppe)

Als Chowder bezeichnet man in der amerikanischen Küche eine angedickte, sämige Suppe. Oft gibt es Fisch als Einlage, aber eine Corn Chowder mit frischem Mais ist ebenfalls ein Klassiker.