Kalter Dashi-Ramen

Kalter Dashi-Ramen

Wer schon mal einen japanischen Sommer bei 37°C und Regengüssen genießen durfte weiß, dass nichts über ein erfrischend kaltes Essen geht, das satt macht, aber nicht schwer im Magen liegt. Ein kalter Dashi-Ramen ist daher genau das richtige für Sommertage, vor allem weil auch für die Dashi der Herd nur ganz kurz angeschaltet wird.

Grüne und rote Minestrone mit Pesto

Double Feature: Grüne und rote Minestrone mit Pesto

Minestrone ist eine gehaltvolle italienische Gemüsesuppe. Es gibt kein festes Rezept und es kann das Gemüse verwendet werden, dass gerade Saison hat. Wer einen Hingucker für viele hungrige Mitesser zaubern möchte, wählt das Gemüse farblich aus und kocht die Minestrone rot und grün.

Vegetarischer Kotteri-Ramen

Vegetarischer Kotteri-Ramen

Für Ramen werden traditionell Brühen auf tierischer Basis – Schwein und Huhn – verwendet. Aber auch auf pflanzlicher Basis lassen sich aroma-reiche Brühen herstellen, wie die sämige Brühe aus Butternut-Kürbis und Shiitake-Pilzen, die für diesen vegetarischen Kotteri-Ramen verwendet wird.

Corn Chowder

Corn Chowder (Dicke Maissuppe)

Als Chowder bezeichnet man in der amerikanischen Küche eine angedickte, sämige Suppe. Oft gibt es Fisch als Einlage, aber eine Corn Chowder mit frischem Mais ist ebenfalls ein Klassiker.

Helles Chili con Carne

Helles Chili con Carne

Bei Chili con Carne denkt jeder an ein dunkles, kräftiges Gericht mit Kidneybohnen und Tomaten. Aber es gibt auch eine leichte Variante: Helles Chili con Carne aus weißen Bohnen und Mais in einer leichten Cremesuppe.