Gelbes Mais-Melonen-Gazpacho

Gelbes Mais-Melonen-Gazpacho

Das „offizielle“ Gazpacho ist natürlich rot und absolut roh. Aber wer nimmt es schon so genau? Ein gelbes Mais-Melonen-Gazpacho schmeckt so richtig nach Sommer und da sieht man darüber hinweg, dass der Mais gekocht ist.

Gurkensuppe mit Walnuss-Knoblauch-Paste

Gurkensuppe mit Walnuss-Knoblauch-Paste

Eher ein Dip oder doch eine Suppe? Der Übergang ist bei der Gurkensuppe mit Walnuss-Knoblauch-Paste im wahrsten Sinn des Wortes fließend und kann über die Wassermenge nach Belieben gestaltet werden.

Wassermelonen-Gazpacho

Wassermelonen-Gazpacho

Noch vor der Gurken-Kaltschale ist Gazpacho wohl die kalte Suppe schlechthin​, die einem für heiße Sommertage einfällt. Gazpacho ist unglaublich vielseitig und lässt sich mit fast allen zubereiten, was im Sommer reif ist. Besonders lecker wird es, wenn man Obst verwendet wie in diesem Wassermelonen-Gazpacho.

Grünes Gazpacho mit Spargel

Ein Gazpacho ist eigentlich eine kalte Suppe, die aus rohen Zutaten gemacht wird. Für dieses grüne Gazpacho mit Spargel brechen wir mal mit dieser Regel und garen den Spargel vor. Das ganze wird mit Koriander, Limetten und Chili eine lecker scharfe und richtig frische Suppe.