Winterliche Rotkohlsuppe

Winterliche Rotkohlsuppe

Wer Apfel-Rotkraut als Beilage mag, der wird auch diese winterliche Rotkohlsuppe mit Zimtcroutons mögen. Sie bringt richtig Farbe auf den Tisch und passt auch prima als Vorspeise zu einem klassischen Menü mit Gans, Braten oder Wild.

Rote-Beete-Suppe mit Lebkuchengewürz

Rote-Bete-Suppe mit Lebkuchengewürz

Die Rote-Bete-Suppe mit Lebkuchengewürz eignet sich prima, um die letzten Reste des Lebkuchengewürzes von Weihnachten aufzubrauchen. Sie bringt noch einmal das Aroma von Orangen und Nüssen ins Haus solange es noch Winter ist. Die Suppe ist nichts für schwache Aroma-Knospen, sondern eine kleine Geschmacksbombe.

Blumenkohl-Apfel-Suppe mit Graubrot-Croutons und Koriandergrün

Blumenkohl-Apfel-Suppe

Blumenkohl ist eine der langweiligeren Gemüsesorten. Als Cremesuppe lässt er sich aber lecker mit Apfel und Graubrot-Croutons aufpeppen und zu einer ungewöhnlichen Wintermahlzeit verarbeiten, die durch das Koriandergrün zusätzlichen Pfiff bekommt

Brokkolisuppe mit Apfel und Maronen

Brokkoli muss nicht kohlig und langweilig schmecken. Als Suppe mit einem Schuß Sahne, einem Apfel für die Säure und Maronen für das Herbstaroma kann man Brokkoli neu entdecken.

Apfelsuppe mit Lachs

Apfelsuppe mit Lachs

Apfelsuppe hört sich zunächst eigenartig an, schmeckt aber sehr lecker. Eine fruchtige Suppe, die mit Lachs eine ungewöhnliche Vorspeise ergibt. Die Variante mit kross gebratenem Bacon ist etwas herzhafter. Beide Varianten sind schnell gemacht und alltagstauglich.