Zutaten für vegetarische Kraftbrühe

Vegetarische Kraftbrühe

Wer denkt, nur aus Fleisch könne man eine kräftige Brühe kochen, hat noch keine vegetarische Kraftbrühe probiert. Viel Umami und Röstaromen geben ihr richtig viel Geschmack.

Süße Apfelsuppe mit Vanille-Polenta

Süße Apfelsuppe mit Vanille-Polenta

Süße Suppen sind oft Obst-Kaltschalen. Heute gibt es mal etwas anderes, was als kalte und warme Nachspeise gegessen werden kann: Süße Apfelsuppe mit Vanille-Polenta.

Pilz-Tofu-Ramen

Vegetarischer Pilz-Tofu-Ramen

Mit einer klaren Pilzbrühe lässt sich wunderbar ein leichter Assari-Ramen zaubern. Mit der Pilzbrühe als Basis bieten sich vegetarische Einlagen an und so lässt sich mit wenig Aufwand ein leckerer Pilz-Tofu-Ramen anrichten, der rund ums Jahr und bei allen Temperaturen gut schmeckt.

Zutaten für Pilzbrühe

Pilzbrühe – vegetarische Assari-Brühe für Ramen

Für Ramen gibt es die sämigen Kotteri-Brühen und die leichten Assari-Brühen. Zu der vegetarischen Kotteri-Brühe auf Kürbis-Basis gibt es heute die vegetarische Assari-Brühe auf Pilz-Basis. Damit lässt sich ein leckerer Pilz-Tofu-Ramen zaubern.

Aprikosen-Wein-Kaltschale

Aprikosen-Wein-Kaltschale

Weinkaltschale hört sich ziemlich altbacken an. Mit Chia-Samen als Aprikosen-Wein-Kaltschale kommt ein traditioneller Nachtisch im 21. Jahrhundert an und bekommt mit Cranberry-Schoko-Kugeln als Einlage das perfekte i-Tüpfelchen.

Cataplaña mit Fisch und Garnelen

Cataplaña mit Fisch und Garnelen

Die Portugal-Reisenden kennen es aus dem Urlaub, der ein oder andere Stuttgarter erinnert sich wehmütig ans Beja – beide freuen sich über eine leckere Cataplaña. So heißt der typisch portugiesische Eintopf, der in dem gleichnamigen Kochgeschirr gegart wird. Kartoffeln, Paprika und Tomaten sind ein muss, weiteres Gemüse, Muscheln, Fisch und Chorizo kommen nach Geschmack und Laune dazu.