Zitrus-Kaltschale mit Kokosmilch

Zitrus-Kaltschale mit Kokosmilch

Kaltschale hört sich ja eigentlich nach Sommer an, aber mit Zitrusfrüchten und vollgepackt mit Vitamin C wird daraus auch ein leckerer Nachtisch im Winter: Zitrus-Kaltschale mit Kokosmilch.

Rotes Gazpacho mit Nektarine

Rotes Gazpacho mit Nektarinen

Gazpacho ist die europäische Antwort auf heiße Sommertage. Eine kalte Suppe, die aus rohen Zutaten zubereitet und eisgekühlt serviert wird. Heute gibt es ein rotes Gazpacho mit Nektarinen und Paprika als fruchtige Variante.

Zucchini-Basilikum-Suppe

Zucchini-Basilikum-Suppe

Zucchini sind ein prima Basis für Suppen, die im Sommer warm und kalt gut schmecken. In der Zucchini-Basilikum-Suppe spielt das Basilikum dazu mal nicht nur eine Nebenrolle sondern gibt den zweiten Hauptdarsteller.

Kalter Dashi-Ramen

Kalter Dashi-Ramen

Wer schon mal einen japanischen Sommer bei 37°C und Regengüssen genießen durfte weiß, dass nichts über ein erfrischend kaltes Essen geht, das satt macht, aber nicht schwer im Magen liegt. Ein kalter Dashi-Ramen ist daher genau das richtige für Sommertage, vor allem weil auch für die Dashi der Herd nur ganz kurz angeschaltet wird.

Kräuter-Suppe mit Romana-Salat

Kräuter-Suppe mit Romana-Salat

Auch wenn der Frühling noch nicht ganz so warme Temperaturen bringt, er bringt Kräuter – viele Kräuter – und die schmecken ganz wunderbar in kalten Suppen wie z.B. einer Kräutersuppe mit Romana-Salat.

Kerbelsuppe

Kerbelsuppe

Kerbel muss man essen, wenn es ihn gibt. Er ist ein Kraut, das wirklich nur im Frühling Saison hat. Sein feiner Anis-Geschmack hebt ihn von anderen Kräutern deutlich ab. Als Topping für Suppen ist er daher als Aroma-Tüpfelchen sehr beliebt, aber bei dieser Kerbelsuppe ist er der Hauptdarsteller.