Italienische Pilz-Brot-Suppe

Italienische Pilz-Brot-Suppe

Eine italienische Pilz-Brot-Suppe ist ein echtes herbstliches Feierabendessen. Das macht satt und braucht Reste von altem Brot auf. Wenn man das Brot erst beim Servieren dazu gibt, kann man auch gut vorkochen.

Italienische Linsensuppe mit Pfifferlingen

Italienische Linsensuppe mit Pfifferlingen

Linsensuppe mit Pfifferlingen als italienische Variante. Die mit Parmesan überzogenen Pfifferlinge sind ein Umami-Highlight und allein dafür sollte man diese Suppe mal ausprobieren.

Minestra maritata

Minestra maritata

Minestra maritata wird oft missverständlich als italienische Hochzeitssuppe übersetzt. Gemeint ist aber eine klare, nicht sämige Brühe, in der sich viele Zutaten – oft separat gekocht – harmonisch verbinden.

Reis-Kartoffel-Topf mit Brokkolo fiolaro

Reis-Kartoffel-Topf mit Brokkolo fiolaro

Ein dünnes Risotto oder ein dicker Eintopf? Man weiß es nicht so genau. Auf jeden Fall ist ein Reis-Kartoffel-Topf mit Brokkolo fiolaro eine leckere Angelegenheit, wenn man einen Kopf dieser in Deutschland nur selten erhältlichen Kohlsorte ergattert hat.

Kartoffelsuppe mit Karpernäpfeln und Oliven

Kartoffelsuppe mit Karpernäpfeln und Oliven

Kartoffelsuppe mit Karpernäpfeln und Oliven, dazu Rucola und Parmesan – das ist eindeutig die italienische Variante von Kartoffelsuppe. Besonders praktisch: Außer dem Rucola kommen alle Zutaten aus dem Vorrat.