Gemüsesuppe mit Miesmuscheln

Gemüsesuppe mit Miesmuscheln

Die Monate mit „R“ sind die Herbst- und Wintermonate und damit die Muschelmonate. Dank moderner Kühlketten bekommt man frische Muscheln inzwischen zwar das ganze Jahr über. Da Muscheln aber richtig frisch (= lebendig) sein müssen, wenn sie in den Topf kommen, ist man in der kühlen Jahreszeit auf der sicheren Seite. Die Gemüsesuppe mit Miesmuscheln variiert den Klassiker Miesmuscheln rheinische Art einfach mit mehr Gemüse und mehr Brühe.

Birnen, Kraut und Speck

Birnen, Kraut und Speck

Ein Spätsommer-Klassiker herbstlich neu interpretiert: Mit Spitzkohl statt Bohnen gibt es daher Birnen, Kraut und Speck.

Oktoberfest-Stew (Spitzkohleintopf mit Bier)

Oktoberfest-Stew (Spitzkohleintopf mit Bier)

In München ist Oktoberfest, in Stuttgart der Wasen und auf den Fildern gibt’s Kraut. Und in der Küche – da wird alles kombiniert und es köchelt ein Oktoberfest-Stew mit Spitzkohl und Bier auf dem Herd.

Kartoffelsuppe mit gebratenem Oktopus

Kartoffelcremesuppe mit gebratenem Oktopus

Im Trient wird gebratener Oktopus häufig mit Kartoffeln kombiniert. Als Salat, aber auch als Kartoffelcremesuppe mit gebratenem Oktopus. Die Kartoffelcremesuppe wird dabei sehr puristisch ohne Sahne oder andere Milchprodukte zubereitet.

Khao Tom Gap

Khao Tom Gap (Thailändische Reissuppe)

In Asien werden Suppen zu jeder Tageszeit gegessen, insbesondere zum Frühstück. Eine thailändische Khao Tom Gap wird üblicherweise zum Frühstück serviert, schmeckt uns Europäern aber auch abends sehr gut.