Kartoffelsuppe mit gebratenem Oktopus

Kartoffelcremesuppe mit gebratenem Oktopus

Im Trient wird gebratener Oktopus häufig mit Kartoffeln kombiniert. Als Salat, aber auch als Kartoffelcremesuppe mit gebratenem Oktopus. Die Kartoffelcremesuppe wird dabei sehr puristisch ohne Sahne oder andere Milchprodukte zubereitet.

Suppe vom Kopfsalat mit Ölsardinen und Erbsen

Suppe vom Kopfsalat mit Ölsardinen und Erbsen

Salat als Basis für Suppen ist die Entdeckung 2018 im Suppenblog. Besonders Kopfsalat ist mit seinem feinen Aroma sehr gut geeignet. Eine Suppe vom Kopfsalat mit Ölsardinen und Erbsen passt genau in die sommerliche Gemüseauswahl und schmeckt heiß wie kalt sehr gut.

Stachelbeer-Cremesuppe

Stachelbeer-Cremesuppe mit Stremellachs

Im Frühsommer werden die Stachelbeeren reif. Ihr säuerlicher Geschmack eignet sich prima für eine Stachelbeeren-Cremesuppe, die durch den leicht salzigen Geschmack von Stremellachs perfekt abgerundet wird.

Helles Chili con Carne

Helles Chili con Carne

Bei Chili con Carne denkt jeder an ein dunkles, kräftiges Gericht mit Kidneybohnen und Tomaten. Aber es gibt auch eine leichte Variante: Helles Chili con Carne aus weißen Bohnen und Mais in einer leichten Cremesuppe.

Chowder mit Garnelen und pochiertem Ei

Garnelen-Chowder mit pochiertem Ei

Als Chowder bezeichnet man in den USA eine Fischsuppe, die dickflüssig oder cremig ist. Eigentlich ist ein Chowder eher ein Eintopf, aber als Garnelen-Chowder mit pochiertem Ei kommt sie ein bisschen leichter daher und eignet sich auch gut als Vorspeise.