Gemüsebrühe-Pulver - Gemüse nach dem Zerkleinern im Detail

Gemüsebrühe-Pulver selber machen

Gemüsebrühe-Pulver ist so ein Vorrat, den jeder in der Küche hat und fast immer als Fertigprodukt im Supermarkt kauft. Wer aber Allergien hat oder sich z.B. LowCarb ernähren möchte, stößt dabei schnell an die Schwachstellen von Fertigprodukten. Aber Gemüsebrühe-Pulver ist sehr einfach selber gemacht, lässt sich prima aufbewahren und ist auch gleich viel abwechslungsreicher, wenn man immer mal andere Mengen und Zutaten ausprobiert.

Wirsing-Suppe mit Parmesan

Wirsing-Suppe mit Parmesan

Parmesan ist bei dieser Wirsing-Suppe gleich zweimal Zutat. Einmal wirkt Parmesanrinde als natürlicher Geschmacksverstärker für den Wirsing und dann bekommt die fertige Wirsing-Suppe mit Parmesan noch einmal ein zusätzliches Mehr an Aroma.

Winterliche Rotkohlsuppe

Winterliche Rotkohlsuppe

Wer Apfel-Rotkraut als Beilage mag, der wird auch diese winterliche Rotkohlsuppe mit Zimtcroutons mögen. Sie bringt richtig Farbe auf den Tisch und passt auch prima als Vorspeise zu einem klassischen Menü mit Gans, Braten oder Wild.

Schwarzwurzel-Orangen-Cremesuppe

Schwarzwurzel-Orangen-Cremesuppe

Schwarzwurzeln sind ein echtes Wintergemüse und leider mühsam zu verarbeiten. Nichtsdestotrotz ist die Kombination mit frischer Orange zu einer Schwarzwurzel-Orangen-Cremesuppe die Arbeit absolut wert. Eine perfekte Vorspeise für ein winterliches Menü.

Violette Kartoffel-Kokossuppe

Violette Kartoffel-Kokossuppe

Kartoffeln der Sorte Vitelotte noir findet man in den letzten Jahren immer mal wieder im Supermarkt oder beim Gemüsehändler. Die Kartoffeln haben eine sehr intensive Farbe, die sie zu einem echten Hingucker machen. Als violette Kartoffel-Kokossuppe bekommen sie passend zur Farbe mit Kokosmilch noch einen Hauch Exotik dazu.