Gemüsebrühe-Pulver - Gemüse nach dem Zerkleinern im Detail

Gemüsebrühe-Pulver selber machen

Gemüsebrühe-Pulver ist so ein Vorrat, den jeder in der Küche hat und fast immer als Fertigprodukt im Supermarkt kauft. Wer aber Allergien hat oder sich z.B. LowCarb ernähren möchte, stößt dabei schnell an die Schwachstellen von Fertigprodukten. Aber Gemüsebrühe-Pulver ist sehr einfach selber gemacht, lässt sich prima aufbewahren und ist auch gleich viel abwechslungsreicher, wenn man immer mal andere Mengen und Zutaten ausprobiert.

Violette Kartoffel-Kokossuppe

Violette Kartoffel-Kokossuppe

Kartoffeln der Sorte Vitelotte noir findet man in den letzten Jahren immer mal wieder im Supermarkt oder beim Gemüsehändler. Die Kartoffeln haben eine sehr intensive Farbe, die sie zu einem echten Hingucker machen. Als violette Kartoffel-Kokossuppe bekommen sie passend zur Farbe mit Kokosmilch noch einen Hauch Exotik dazu.

Linsen-Zitronen-Suppe

Linsen-Zitronen-Suppe

Linsensuppe muss nicht muffig sein. Aufgepeppt mit Zitrone und frischen Kräutern – das schmeckt nach mehr: Linsen-Zitronen-Suppe.

Klare Suppe mit buntem Gemüse

Klare Suppe mit buntem Gemüse

Eine klare Suppe mit buntem Gemüse lässt sich ganzjährig mit den Zutaten zaubern, die man frisch in der Gemüseabteilung findet. Damit lässt sich auch gut eine größere Runde satt machen.